Damals war's, 1967

Und es begab sich zu der Zeit als sich 6 noch sehr junge Leute zusammen schlossen um ihre kleine Welt zu beherrschen. Also gründeten sie eine Musikband. Lange dachten sie über den Namen den sie sich geben wollten nach. Er sollte auffallen, denn die jungen Leute waren aufmüpfig, sie stänkerten mit den mächtigen im Lande herum, sie legten sich mit ihnen an wo sie nur konnten. Sie pikten an stellen wo es den mächtigen weh tat.

 

Und so entstand der Name der Musikgruppe

*** Cristall ***

 

Wir wollten "Hart" sein, "Facettenreich" und "Vielseitig".

Wer was von uns wollte sollte sich

"Schneiden, wie von einem Diamanten".

Und so geschah es.

Die mächtigen im Lande legten uns Steine, Knüppel

und anderes Ungemach in den Weg.

Wir räumten alles weg.

Die Schar derer die zu uns hielten wurde stetig größer.

*** Die Fans sind eine Macht ***

 

************************************************************************

 

Es war eine wunderschöne Zeit.

 

Musikgruppe ***Cristall***

 

Susanne > die Nachtigall < Sängerin

Gerd > der Harte < Gesang und Trompete

Klaus > der Laute < Schlagzeug 

Hartmut > die Flöte < Flöte und Trompete

Wolfgang > der Bärtige < GitarrMan 1

Werner > Örnie < GitarrMan2

 

***********************************************************************

 

Wir gedenken in stiller Trauer, in Glauben und Freundschaft an

Wolfgang und Hartmut

denn sie sind nicht mehr unter uns.

 

***********************************************************************

 

Wir spielten Oldies, Schlager und Volksmusik

für die alten Menschen in Seniorenheimen.

Wir spielten in Schulen und Kindergärten

für die neuen Menschen der Gesellschaft.

 

Wir spielten Rock and Pop, Rock´n Roll, Country und harte Musik für die Jungen, wie wir auch waren. Unsere Auftritte fanden statt in Jugendclubs, Ferienheimen, Ferienlager, Dorfgaststätten, Volkshäuser und auch einige Male in "guten Häusern".

 

Erfolge großen Ausmaßes hatten wir mit Darbietungen

auf der grünen Wiese am Lagerfeuer.

 

Wir reisten im Auftrag der Musik durch viele Länder. Überall ... wo wir hin konnten. Noch Heute sind wir verbunden mit vielen damaligen Künstlern, Bands und Gruppen. Und das, obwohl wir als Musik-Gruppe nicht mehr existieren. Das Leben führte uns in Freundschaft und Glauben zusammen und das Leben trennte uns als Gruppe. Und es ist gut so. Man kennt sich, schreibt sich und ist ständig per Internet miteinander verbunden.